Angebote zu "Anhänger" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

DDR-Hänger-Rückleuchte mit Kennzeichenbeleuchtu...
6,18 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Material: Kunststoff Rücklicht im DDR-Design 12 Volt vollständige Rücklicht-Einheit vereinigt 3 Funktionen Standlicht, Bremslicht, Blinker ECE-Prüfzeichen E3 Gummi-Kabeldurchführung Leuchtmittel nicht im Lieferumfang enthalten inkl. Befestigungsmaterial Maße: Länge: 210 mm Breite: 83 mm Höhe: ca. 60 mm Durchmesser Befestigungslöcher: ca. 8 mm

Anbieter: ManoMano
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Schuco Fortschritt HW 80 SHA 1:32 Anhänger
64,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Kombinat Fortschritt Landmaschinen war ab den 60er Jahren der größte Landtechnikhersteller der DDR. Seit dem Jahr 1978 wurden in diesem Kombinat sämtliche VEB’s (Volkseigene Betriebe) zusammengefasst, die sich mit der Herstellung von Land- und Nahrungsgütermaschinen beschäftigten. So war der „VEB Fahrzeugwerk Ernst Grube“ in Werdau ebenfalls Bestandteil des Kombinats Fortschritt Landmaschinen. Eines der bekanntesten Erzeugnisse aus Werdauer Produktion war der 2 -Seiten Kipp-Anhänger Fortschritt HW 80. Dieser, speziell für die Landwirtschaft entwickelte Anhänger ist auch heute noch auf vielen Feldern unterwegs. Seine zulässige Nutzlast beträgt 8550 kg. Das maximale Ladevolumen von 11 Kubikmetern wird unter Verwendung der häufig anzutreffenden Aufsatzbordwände erreicht. Der Kippaufbau des Fortschritt HW80 kann hydraulisch vom Zugfahrzeug ausgekippt werden, wobei die Kippseite mittels Stecker am Hänger vorgewählt werden muss. Der maximale Kippwinkel beträgt 50° und sichert so eine vollständige Entladung des Ladeguts. Für den Transport von Gütern mit sehr geringer Dichte kann der Anhänger mit einem Schwerhäckselaufbau ausgerüstet werden.

Anbieter: voelkner
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Schuco Fortschritt HW 80 HA 1:32 Anhänger
59,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Kombinat Fortschritt Landmaschinen war ab den 60er Jahren der größte Landtechnikhersteller der DDR. Seit dem Jahr 1978 wurden in diesem Kombinat sämtliche VEB’s (Volkseigene Betriebe) zusammengefasst, die sich mit der Herstellung von Land- und Nahrungsgütermaschinen beschäftigten. So war der „VEB Fahrzeugwerk Ernst Grube“ in Werdau ebenfalls Bestandteil des Kombinats Fortschritt Landmaschinen. Eines der bekanntesten Erzeugnisse aus Werdauer Produktion war der 2 -Seiten Kipp-Anhänger Fortschritt HW 80. Dieser, speziell für die Landwirtschaft entwickelte Anhänger ist auch heute noch auf vielen Feldern unterwegs. Seine zulässige Nutzlast beträgt 8550 kg. Das maximale Ladevolumen von 11 Kubikmetern wird unter Verwendung der häufig anzutreffenden Aufsatzbordwände erreicht. Der Kippaufbau des Fortschritt HW80 kann hydraulisch vom Zugfahrzeug ausgekippt werden, wobei die Kippseite mittels Stecker am Hänger vorgewählt werden muss. Der maximale Kippwinkel beträgt 50° und sichert so eine vollständige Entladung des Ladeguts. Für den Transport von Gütern mit sehr geringer Dichte kann der Anhänger mit einem Schwerhäckselaufbau ausgerüstet werden.

Anbieter: voelkner
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
DDR Anhänger
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DDR Anhänger ab 12 € als Taschenbuch: für Freizeit und Gewerbe. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Auto & Verkehr,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
DDR Anhänger
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hervorgerufen durch die real existierende Mangelwirtschaft in der DDR, waren die Menschen immer auf der Jagd nach Dingen des Alltags. Und diese mussten transportiert werden, meist auch noch schnell. Dafür boten sich Pkw-Anhänger an. Doch leider waren diese Anhänger ebenfalls Mangelware! Der Erfindungsreichtum der Firmen war aber beachtlich, und so entstanden Produkte, die nicht alleine nur in der DDR den Anforderungen genügten, sondern auch im nichtsozialistischen Ausland Erfolg hatten. Die Bandbreite an Anhängern aus der DDR, die Dirk Müller in diesem Typenkompass vorstellt, reicht vom Holz- über den Pritschenanhänger bis zum Klappzelt- und Wohnwagenanhänger.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
DDR Anhänger
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Hervorgerufen durch die real existierende Mangelwirtschaft in der DDR, waren die Menschen immer auf der Jagd nach Dingen des Alltags. Und diese mussten transportiert werden, meist auch noch schnell. Dafür boten sich Pkw-Anhänger an. Doch leider waren diese Anhänger ebenfalls Mangelware! Der Erfindungsreichtum der Firmen war aber beachtlich, und so entstanden Produkte, die nicht alleine nur in der DDR den Anforderungen genügten, sondern auch im nichtsozialistischen Ausland Erfolg hatten. Die Bandbreite an Anhängern aus der DDR, die Dirk Müller in diesem Typenkompass vorstellt, reicht vom Holz- über den Pritschenanhänger bis zum Klappzelt- und Wohnwagenanhänger.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Schuco Fortschritt HW 80 SHA 1:32 Anhänger
64,95 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Das Kombinat Fortschritt Landmaschinen war ab den 60er Jahren der größte Landtechnikhersteller der DDR. Seit dem Jahr 1978 wurden in diesem Kombinat sämtliche VEB’s (Volkseigene Betriebe) zusammengefasst, die sich mit der Herstellung von Land- und Nahrungsgütermaschinen beschäftigten. So war der „VEB Fahrzeugwerk Ernst Grube“ in Werdau ebenfalls Bestandteil des Kombinats Fortschritt Landmaschinen. Eines der bekanntesten Erzeugnisse aus Werdauer Produktion war der 2 -Seiten Kipp-Anhänger Fortschritt HW 80. Dieser, speziell für die Landwirtschaft entwickelte Anhänger ist auch heute noch auf vielen Feldern unterwegs. Seine zulässige Nutzlast beträgt 8550 kg. Das maximale Ladevolumen von 11 Kubikmetern wird unter Verwendung der häufig anzutreffenden Aufsatzbordwände erreicht. Der Kippaufbau des Fortschritt HW80 kann hydraulisch vom Zugfahrzeug ausgekippt werden, wobei die Kippseite mittels Stecker am Hänger vorgewählt werden muss. Der maximale Kippwinkel beträgt 50° und sichert so eine vollständige Entladung des Ladeguts. Für den Transport von Gütern mit sehr geringer Dichte kann der Anhänger mit einem Schwerhäckselaufbau ausgerüstet werden.

Anbieter: smdv.de
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Schuco Fortschritt HW 80 HA 1:32 Anhänger
59,95 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Das Kombinat Fortschritt Landmaschinen war ab den 60er Jahren der größte Landtechnikhersteller der DDR. Seit dem Jahr 1978 wurden in diesem Kombinat sämtliche VEB’s (Volkseigene Betriebe) zusammengefasst, die sich mit der Herstellung von Land- und Nahrungsgütermaschinen beschäftigten. So war der „VEB Fahrzeugwerk Ernst Grube“ in Werdau ebenfalls Bestandteil des Kombinats Fortschritt Landmaschinen. Eines der bekanntesten Erzeugnisse aus Werdauer Produktion war der 2 -Seiten Kipp-Anhänger Fortschritt HW 80. Dieser, speziell für die Landwirtschaft entwickelte Anhänger ist auch heute noch auf vielen Feldern unterwegs. Seine zulässige Nutzlast beträgt 8550 kg. Das maximale Ladevolumen von 11 Kubikmetern wird unter Verwendung der häufig anzutreffenden Aufsatzbordwände erreicht. Der Kippaufbau des Fortschritt HW80 kann hydraulisch vom Zugfahrzeug ausgekippt werden, wobei die Kippseite mittels Stecker am Hänger vorgewählt werden muss. Der maximale Kippwinkel beträgt 50° und sichert so eine vollständige Entladung des Ladeguts. Für den Transport von Gütern mit sehr geringer Dichte kann der Anhänger mit einem Schwerhäckselaufbau ausgerüstet werden.

Anbieter: smdv.de
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Busch 210003403 H0 Hako Multicar M22 mit Drehle...
29,23 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Robust und unverwüstlich! Der beliebte Kleintransporter Multicar M22 wurde von 1964-1974 im Fahrzeugwerk Waltershausen in der DDR hergestellt und in vielen Firmen und Betriebszweigen eingesetzt. Auch in ländlichen Gegenden war das Fahrzeug mit dem Zwei-Zylinder luftgekühlten Dieselmotor mit 15 PS Motor-Leistung häufig im Einsatz. Die mögliche Nutzlast betrug 2 Tonnen, sollte der Platz nicht ausreichen, konnte auch ein passender Anhänger angekoppelt werden. In den 10 Produktionsjahren verließen über 42.500 Multicar M22 mit verschiedenen Aufbauvarianten das Werk. Am häufigsten wurde der Typ M22 mit Kipper, Muldenkipper und Pritsche ausgestattet, aber auch Varianten mit Drehleitern zählten zu den typischen Vertretern des M22. Darüber hinaus wurde das Multicar auch für Wintereinsätze mit Schneeschieber und Streuaufsatz bzw. Streuanhänger ausgestattet. Auch heute noch sind sehr viele Multicar M22 im Einsatz, jedoch häufiger im privaten Bereich. Dabei zeigt sich, wie robust und zuverlässig dieses Fahrzeug ist.

Anbieter: voelkner
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot