Angebote zu "Liebespaar" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Posterlounge Wandbild, Liebespaar im Kulturpark...
18,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Leinwandbild »Liebespaar im Kulturpark, DDR« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bringt mit satten Farben und natürlichen Materialien Gemütlichkeit in deine vier Wände. Durch die charakteristische Struktur des hochwertigen Baumwollmischgewebes (360 g/m²) wirkt das Bild von Manfred Uhlenhut besonders klassisch, fast wie gemalt. Posterlounge fertigt das Leinwandbild für dich auf Bestellung im Format 20 x 20 cm – innerhalb nur weniger Tage, und zwar in Deutschland und in Handarbeit. Falls du für deine Wand eine andere Größe benötigst, kannst du deine Auswahl oben unter Ausführung ändern. Die Leinwand wird in der hauseigenen Produktionsabteilung von Posterlounge zunächst bedruckt und anschließend auf einen 2 cm starken Keilrahmen aus FSC-zertifiziertem Holz aufgespannt. Der fertige Kunstdruck ist leicht, aber sehr robust. Für den Versand wird er sorgfältig verpackt, damit er wohlbehalten bei dir ankommt. Auf der Rückseite des Bildes ist schon eine Halterung angebracht, sodass du nur noch einen Nagel an der Wand benötigst, um es aufzuhängen. Das Leinwandbild ist außerdem sehr pflegeleicht: Du kannst es bei Bedarf kurzerhand mit einem feuchten weichen Tuch abwischen, das schadet weder den Farben noch dem Gewebe. Leinwanddrucke eignen sich wunderbar als Wanddeko für alle Wohnräume. Wenn du das Bild hingegen für dein Badezimmer oder deine Küche bestellen möchtest, ist ein Premium-Wandbild auf Acrylglas die perfekte Wahl für dich. Die verschiedenen Optionen findest du oben unter Variante, dort kannst du ganz einfach das passende Material aussuchen.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Liebespaar im Kulturpark...
16,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Acrylglasbild »Liebespaar im Kulturpark, DDR« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bereichert deine Einrichtung mit seiner glänzenden Oberfläche und kraftvollen Farben. Das Bild von Manfred Uhlenhut wird hinter eine 5 mm dicke Acrylglasplatte gedruckt und bekommt dadurch eine außergewöhnliche Tiefenwirkung. So fügt es sich elegant in eine moderne, geradlinige Dekoration ein, kann aber genauso gut als aufregender Kontrast in einem gemütlichen Ambiente wirken. Posterlounge fertigt das Bild für dich in seiner hauseigenen Druckerei in Deutschland auf Bestellung an, also in der ausgewählten Größe 13 x 13 cm. Brauchst du andere Abmessungen? Dann kannst du aus den Optionen unter Ausführung die passende Größe wählen. Sobald das Bild in Galeriequalität gedruckt und versiegelt ist, wird es sorgsam verpackt und verschickt, sodass du es nach wenigen Tagen in den Händen halten kannst. Das Kunststoffmaterial ist sehr stabil und widerstandsfähig: Feuchtigkeit macht ihm überhaupt nichts aus, deshalb kannst du es auch in deiner Küche oder sogar in deinem Bad aufhängen. Und falls die glatte Oberfläche mal leicht verschmutzt ist, kannst du das Bild einfach feucht abwischen. Zu deinem Wandbild bekommst du ein Wandhalterungsset mitgeliefert – damit ist dein Kunstglasbild im Handumdrehen fertig zum Aufhängen. Da die glänzende Oberfläche etwas spiegelt, suchst du dafür am besten einen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und Lichteinflüsse aus. Alternativ kannst du das Bild unter Variante als Leinwanddruck oder Poster auswählen und bestellen.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Eines Tages kommst du rüber
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine erste Reise durch die DDR in das geteilte Berlin war für den Gymnasiasten Karl-Heinz Westermayr zunächst eine Reise in ein unbekanntes Land. Die DDR war für die meisten Westdeutschen "terra incognita". Schnell erkannte der Abiturient die Absurdi täten des Grenzregimes, das Deutsche von Deutschen trennte. Trotzdem sollte die Grenze für ein deutsch-deutsches Liebespaar kein unüberwindliches Hindernis bleiben. Das DDR-Unrecht, die bürokratischen Schikanen und die offensichtliche Hilflosigkeit der Behörden wurden Teil der Lebens- und Liebesgeschichte Westermayrs, der mit Ideenreichtum, Kreativität, aber auch mit teilweise gefährlicher Naivität im Spannungsfeld des Ost-West-Konflikts sein privates Glück suchte.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Vermailt
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Roger, verheirateter Vater und Autor aus Bonn, lernt auf einer Lesereise die Journalistin Anna aus Leipzig kennen. Sie sind voneinander begeistert. Anna macht den ersten Schritt, schreibt ihm eine E-Mail. Die beiden geraten vor dem Hintergrund der Frage, ob man sich schriftlich ineinander verlieben kann, in einen Konflikt aus Treue und Verrat. Es steht im Raum, ob ihre E-Mail-Liebe der Realität standhalten würde. Aufgrund der Distanz zwischen ihren Wohnorten können sie ihre Gefühle nur schriftlich ausleben und sich nur selten treffen. Das Liebespaar wagt ein Experiment. Ein Doppelleben zwischen Liebe und Ehealltag, zwischen Osten und Westen, zwischen Phantasie und Realität. Anna fügt sich in die Rolle der 'reisenden Geliebten', weil Roger aus Verantwortung gegenüber seinem Sohn vor einer Trennung zurückschreckt. Er wird ihr 'verheirateter Freund'. Abgesehen vom schriftlichen Ausleben ihrer Obsession wollen sie das Vorleben des anderen kennenlernen. Sie legen füreinander die Rubrik: 'Das erste Mal' an. Darin blicken sie beim Schreiben von Anekdoten amüsiert auf ihre Kindheit und ihre Jugend in der DDR zurück.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Vermailt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roger, verheirateter Vater und Autor aus Bonn, lernt auf einer Lesereise die Journalistin Anna aus Leipzig kennen. Sie sind voneinander begeistert. Anna macht den ersten Schritt, schreibt ihm eine E-Mail. Die beiden geraten vor dem Hintergrund der Frage, ob man sich schriftlich ineinander verlieben kann, in einen Konflikt aus Treue und Verrat. Es steht im Raum, ob ihre E-Mail-Liebe der Realität standhalten würde. Aufgrund der Distanz zwischen ihren Wohnorten können sie ihre Gefühle nur schriftlich ausleben und sich nur selten treffen. Das Liebespaar wagt ein Experiment. Ein Doppelleben zwischen Liebe und Ehealltag, zwischen Osten und Westen, zwischen Phantasie und Realität. Anna fügt sich in die Rolle der 'reisenden Geliebten', weil Roger aus Verantwortung gegenüber seinem Sohn vor einer Trennung zurückschreckt. Er wird ihr 'verheirateter Freund'. Abgesehen vom schriftlichen Ausleben ihrer Obsession wollen sie das Vorleben des anderen kennenlernen. Sie legen füreinander die Rubrik: 'Das erste Mal' an. Darin blicken sie beim Schreiben von Anekdoten amüsiert auf ihre Kindheit und ihre Jugend in der DDR zurück.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Vermailt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roger, verheirateter Vater und Autor aus Bonn, lernt auf einer Lesereise die Journalistin Anna aus Leipzig kennen. Sie sind voneinander begeistert. Anna macht den ersten Schritt, schreibt ihm eine E-Mail. Die beiden geraten vor dem Hintergrund der Frage, ob man sich schriftlich ineinander verlieben kann, in einen Konflikt aus Treue und Verrat. Es steht im Raum, ob ihre E-Mail-Liebe der Realität standhalten würde. Aufgrund der Distanz zwischen ihren Wohnorten können sie ihre Gefühle nur schriftlich ausleben und sich nur selten treffen. Das Liebespaar wagt ein Experiment. Ein Doppelleben zwischen Liebe und Ehealltag, zwischen Osten und Westen, zwischen Phantasie und Realität. Anna fügt sich in die Rolle der 'reisenden Geliebten', weil Roger aus Verantwortung gegenüber seinem Sohn vor einer Trennung zurückschreckt. Er wird ihr 'verheirateter Freund'. Abgesehen vom schriftlichen Ausleben ihrer Obsession wollen sie das Vorleben des anderen kennenlernen. Sie legen füreinander die Rubrik: 'Das erste Mal' an. Darin blicken sie beim Schreiben von Anekdoten amüsiert auf ihre Kindheit und ihre Jugend in der DDR zurück.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot